E-Mobilität – Hawk – Vibrationen – Bremsscheibe locker – Seitenteil Kreuzschlitz rausbohren

[ zum Inhaltsverzeichnis ] – Kapitel 29

Do, 29,08.2019

Vibrationen am Lenker waren beim aufgebockten Roller zu spüren.

Merkwürdiger Weise bewegte sich der Bremssattel beim Drehen

des Hinterrades: Die Bremsscheibe eiert…

—–

—–

Nach einem Anruf und einem Tipp von “Elektroroller-Futura.de”
wollte ich das rechte hintere Seitenteil (“hellblaue” Verkleidung) abschrauben,
um mir den Bremssattel genauer anzusehen…
Dabei “platzte”, trotz richtigem Bit, die hintere Kreuzschlitzschraube.
So musste ich mich im Internet erkundigen,
womit ich die Schraube jetzt rausdrehen kann.
Es nennt sich “Schraubenausdreher” (Linksdreher).
Bei unserem Baumarkt: Hornbach
bekam ich so einen 2er Set für knapp 9,- EUR.
Gleichzeitig kaufte ich noch neue  M6 x 25  Kreuzschlitz-Gewindeschrauben,
um die Seitenteile von beiden “Hawks” damit auszurüsten.
Nachdem ich aber die defekte Schraube draussen hatte,
stellte sich heraus, dass diese länger war.
Also nochmal zum Hornbach gefahren und gleich mehrere Längen geholt.

Neue Schrauben für die Seitenteile (M6x30, M6x25)

Neue Schrauben für die Seitenteile (M6x30, M6x25)

TOP

—–

Die hintere Kreuzschlitzschraube ist defekt,
ich muss sie rausbohren…

Kreutzschlitzschraube defekt.

Kreutzschlitzschraube defekt.


—–

Dia-Show – Schraube rausbohren…

TOP

—–

Der Bremssattel war in Ordnung.
Es waren an der Bremsscheibe zwei von drei Schrauben nicht richtig angezogen.
Dieses habe ich mit einem Impus-Schlüssel dann getan.
Ebenso habe ich die vordere Bremsscheibe kontrolliert.
Am “Hawk” meiner Frau waren auch hinten zwei Impuss-Schrauben nicht richtig fest.
Da aber das hintere Seitenteil am Bremssattel anlag merkte man es nicht.
Mein “Hawk” hat momentan eine Gesamtfahrleistung von nur 340 KM,
der meiner Frau noch weniger.
Bremsscheibe festziehen.

Bremsscheibe festziehen.

TOP

—–

Geschafft…
Es war die locker sitzende Bremsscheibe.

—–

 


TOP