E-Mobilität – Hawk – (Akku) Fahrtenbuch

[ zum Inhaltsverzeichnis ] – Kapitel 25

Fr, 12.07.2019

In meinem Fahrtenbuch trage ich beide Li-Akku’s ein.
Datum, von, nach, KM Gesamt, Trip, Km AkkuNr.,
UKL-Leer (KlemmSpannung mit Voltmeter), UKL-Voll (nach Ladung), Ladezyklen der Akku’s.

Anhand der Klemmspannungen will ich versuchen einen Zusammenhang zwischen
Stromverbrauch und  gefahrenen KM herzustellen, bzw. ob der Akku noch richtig geladen wird.

Nach einer Fahrt und vor Entnahme der Akku’s schalte ich den “Hawk” nochmal aus,
um dann beim erneuten Einschalten den gesamten KM-Stand abzulesen bevor er wieder auf “Trip” schaltet.
Dies ist ein Nachteil dieses Tacho’s beim “Hawk”.

 

Fahrtenbuch

 

FahrtenbuchKlicke hier aufs Bild zum Vergrössern!

 

Mit voll geladenem Akku und nach ca. 20 KM Vollgas (48-50 km/h Tacho-Anzeige)  (+/- Ampeln, Stop-Go, usw.)
erscheinen auf dem Tacho von  6 grünen LED’s (100% Ladung) plötzlich  5 grüne LED’s.
Die Spannung beim Akku hat nachgelassen, bzw. geht beim ‘Gasgeben’ etwas in die Knie.
Beim Bremsen steigt er wieder auf  6 LED’s (Rekuperation), aber er fährt jetzt ca. 45 km/h.
Also  20 KM  Fahrspass mit Voll-Last, danach geht das aber auch noch.
Ab  35 – 40 KM  denke ich nach auf den zweiten Akku umzustecken.
Ich will weiterhin Spass haben beim E-Roller-Fahren.

Mit Hilfe der zwei Fahrstufen und mit etwas Übung und Erfahrung kann man schon einige KM herausholen.
Aber nicht 60 KM pro Akku. Das ist Utopie, ausser man fährt von Anfang an im Schleichmodus.
Ich habe das noch nicht ausprobiert, ausserdem soll man Akku’s auch nicht tiefentladen!

 


TOP